Fairtrade & Organic

Soziale Verantwortung
Fairtrade

Kinderarbeit – Hungerlöhne – gesundheitsschädigende Arbeitsplätze –überzogene Arbeitszeiten sind leider immer noch Alltag in Textilfabriken in Bangladesh, Indien, Indonesien usw. Doch solange sich Abnehmer für die dort hergestellte Kleidung finden, wird sich an den Umständen vor Ort nichts ändern. ConSilium Clothing widersetzt sich diesen Arbeitsbedingungen in der Textilbranche und möchte dadurch der sozialen Verantwortung zum Beitrag einer gerechteren Welt nachkommen. Deshalb werden all unsere Kleidungsstücke ausschließlich von einem zertifizierten Händler bezogen, der faire Arbeitsbedingungen garantiert. Ermöglicht wird dies durch die „Fair Wear Foundation“ (FWF) – eine unabhängige Organisation, der sich Textilunternehmen anschließen können – so auch unser Großhändler. Als Mitglied von FWF verpflichtet sich ein Unternehmen zur Unterzeichnung des Verhaltenskodex für faire Arbeitsbedingungen, die regelmäßig in den Fabriken kontrolliert werden. Der Verhaltenskodex umfasst:

  • Keine Kinderarbeit
  • Keine Zwangsarbeit
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Gültige Arbeitsverträge
  • Zahlung von existenzsicherenden Arbeitslöhnen
  • Vereinigungsfreiheit und das Recht auf Tarifverhandlungen
  • Keine Diskriminierung von Beschäftigten
  • Keine exzessiven Arbeitszeiten

Unsere Fairtrade-Produkte erkennst du an folgendem Siegel

 

 Nachhaltigkeit

Indien ist weltweit der zweitgrößte Exporteur für Baumwolle, 95 Prozent davon sind genmanipuliert. Das bedeutet für die zahlreichen Kleinbauern, dass sie ihr Saatgut nicht selbst nachzüchten können und auf den Kauf neuer Samen von indischen Unternehmen angewiesen sind, die wiederrum Lizenzgebühren an einen großen amerikanischen Saatgutkonzern zahlen. Das Saatgut wird für die Bauern dadurch so teuer, dass ihre Existenz dadurch bedroht oder gar zerstört wird. Eine weitere Schattenseite des Anbaus  transgener Baumwolle ist der hohe Verbrauch von Pestiziden - Erbrechen, Lähmung, Inkontinenz, Koma, Krampfanfälle und Tod sind einige der vielen Nebeneffekte, die Bauern und Kinder in Entwicklungsländern erleiden, die dauerhaft den verwendeten Pestiziden (viele davon sind im Westen verboten bzw. ist der Einsatz nur beschränkt erlaubt) ausgesetzt sind.

Daher ist uns, neben fairen Arbeitsbedingungen, auch eine nachhaltige Produktion wichtig. Wir legen großen Wert darauf, dass der Großteil unserer Kleidung, die wir beziehen, aus Biobaumwolle produziert wird. Unser Großhändler legt hierfür die Zertifizierung  „Soil Association“ und „Control Union“ gemäß dem Global Organic Textile Standard vor. Der Global Textile Standard zertifiziert die gesamte Produktionskette von Bio-Textilien: den Anbau, die Ernte der Rohmaterialien, die umweltfreundliche und sozial verantwortliche Produktion, sowie die Etikettierung und den Versand.

Unsere Bio-Produkte erkennst du an folgendem Siegel

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Main menu

Einkaufswagen

Dein Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen